zurück

 

Die Literatur des Männerchores umfasst alle musikalischen Epochen. Einen Schwerpunkt bilden natürlich die romantischen Männerchorsätze (Schubert, Silcher). Dem Männerchor ist es aber auch ein Anliegen „eingefahrene Wege“ zu verlassen und sich auch moderner Musik zu öffnen.

 

 


Der junge gemischte Chor „Sing for Joy“ bemüht sich um Vielfalt in der Literaturauswahl.